Spiel, Satz und Sieg – Medenspiele der Mädchen

Am vergangenen Freitag kam es zum zweiten Medenspiel unserer Mädchenmannschaft. Bereits das erste Saisonspiel vor einer Woche hatte unser Nachwuchs mit 4:2 gegen die Spielvereinigung TC Hemmerden/ Bedburdyck Gierath für sich entschieden.

Auf heimischer Anlage gewannen Alessia Batenburg, Anouk Frings, Maria Keller und Cora Kather gegen den fairen und sympathischen Gegner der Spielvereinigung DJK Hoisten/GW Büttgen sowohl Ihre Einzel- als auch Ihre Doppelspiele. Am Ende hieß es somit 6:0. Das letzte doppel startete um 20:30 Uhr und endete erst gegen 21:30 Uhr unter Flutlicht und frentischem, lauten Jubel unserer Mädchen sowie der Zuschauer!

Man mag kaum glauben, dass die jungen Damen im vergangenen Jahr kein Spiel gewinnen konnten. Hartes Training (Dank an Andreas) und ein super Teamgeist zahlen sich dieses Jahr aus. Weiter so Mädels!

Der TC Rommerskirchen ist stolz auf solch einen tollen Nachwuchs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.